Refugees im Gasthörerprogramm

Teasertext

Am Gasthörerstudium können alle Erwachsenen, unabhängig ihres Alters und ihres Schulabschlusses, teilnehmen.

Panorama4-Eroeffnung

­

Derzeit sind auch etwa 70 Personen mit dem Flüchtlingsstatus im Gasthörendenstudium registriert. Im Gasthörendenprogramm werden erste Hürden überwunden und es entstehen erste Kontakte zu Universität.

Die Herkunftsländer der Refugees sind u.a. Syrien, Irak, Iran, Afghanistan, Libanon, Palästina, Eritrea, Sudan.

Rund die Hälfte von ihnen belegt im Sommersemester 2016 Lehrveranstaltungen an der Leibniz Universität Hannover. Dabei handelt es sich meistens um Sprachkurse unterschiedlicher Niveaustufen.

Mehr Informationen sind hier zu finden (englisch).