Windkraft versetzt Berge

Wer die Kräfte der Physik beherrscht, kann viel bewegen

Wie kann ein laues Lüftchen einen Berg bewegen? Wie können geschickt physikalische Kräfte genutzt werden? Diesen Fragen gehen die Windenergie-Ingenieure aus der Fakultät für Bauingenieurwesen auf den Grund. Erfahrt was hinter dem Studium steckt und wie der "Lauer-Luft-Gewichtheb-Lift" einen Bauklotz von 1.000 Kilogramm hebt!

30.10.2013
400
Bereitgestellt durch: Leibniz Universität Hannover

Video-Download