Mathematik-Vorbereitungskurs für Geflüchtete

Redaktion_Hannover.de
Nein
Nein
Nein
Zeiträume: 03.04.2017 bis 04.04.2017
von 16:00 bis 00:00 Uhr
Erster Tag: 03.04.2017
Letzter Tag: 03.04.2017

Die Leibniz Universität bietet ab April einen Mathematik-Vorkurs für Geflüchtete an, die Einführungsveranstaltung findet am 3. April in den Räumlichkeiten der Leibniz Universität statt.  

Keine Verknüpfung
Flüchtlingskurs

Mathematik-Vorbereitungskurs für Geflüchtete

Um Geflüchtete bestmöglich auf ein Studium vorzubereiten, wird ab April ein Mathematik-Vorbereitungskurs für Flüchtlinge mit Hochschulzugangsberechtigung auf Deutsch und Englisch angeboten. Dieser richtet sich an zukünftige Studierende, die bereits einen Deutschkurs besucht haben und ein Sprachniveau von mindestens B1 vorweisen können. Die Teilnahme an dem Kurs ist für Geflüchtete kostenfrei.

Vermittlung fachübergreifender Mathematikkenntnisse

Auch Geflüchteten, die vorhaben ein Studium in den Fachbereichen Naturwissenschaften, Architektur, Ingenieurwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften aufzunehmen, hilft dieser Kurs, Ihre Mathematikkenntnisse aufzufrischen, zu erneuern und zu verbessern, um so einen reibungslosen Einstieg in ein Studium an der Leibniz Universität zu ermöglichen. Das Niveau des Kurses entspricht der Schulmathematik, es werden Inhalte von Prozentrechnung und Dreisatz bis zu abiturrelevanten Themen (Kurvendiskussion, Integration, Statistik, analytische Geometrie) vermittelt.

Ablauf des Kurses

Die Einführungsveranstaltung am 3. April, bereitet auf den Mathematikkurs vor, welcher vom 5. April bis 30. September stattfinden wird. Der Kurs umfasst 12 Stunden pro Woche (Montag, Mittwoch, Donnerstag 16:00 - 20:00 Uhr). Auch, wenn der Kurs am 3. April beginnt, ist ein Einstieg jederzeit möglich.

Die 12 Unterrichtsstunden pro Woche gliedern sich in:

  • 4 Stunden Vorlesung: Hier wird neuer Lernstoff präsentiert
  • 4 Stunden Übungen: Hier wird der neue Lernstoff an vielen Beispielen erläutert
  • 4 Stunden Tutorien: Hier werden Sie unter Anleitung den Lernstoff aufarbeiten

Teilnahmevoraussetzung

Gewünschte aber nicht zwingend notwendige Voraussetzung für die Teilnahme an dem Kurs sind: Ein Nachweis der Hochschulzugangsberechtigung, ein Sprachniveau von mindestens B1, Interesse an einem Studium in einem technischen, naturwissenschaftlichen, ingenieurwissenschaftlichen, wirtschaftswissenschaftlichen Fach (zum Beispiel: Architektur, Maschinenbau, Physik, BWL), eine hohe Motivation und Spaß am Lernen.

Zusätzliches Angebot

Auf Wunsch kann der Kurs mit einem Zertifikat abgeschlossen oder zusätzlich ein Programmierkurs (C++ oder Java) absolviert werden.


Leibniz Universität Hannover
9.71812
52.3823
Welfengarten 1
30167
Hannover
Niedersachsen
DE
Es wurden keine Objekte verknüpft.
PreiskategorienPreise
Kostenfreie Teilnahme für Geflüchtete.

Bei Interesse wenden Sie sich an fourier@math.uni-hannover.de oder besuchen Sie die Einführungsveranstaltung am 3. April.
Kurs für Geflüchtete
Nein
Keine Verknüpfung
Es wurden keine Objekte verknüpft.
07.02.2017 13:28