Kinder-Uni: Impfungen als Schutz vor Krankheiten?

Redaktion_Hannover.de
Nein
Ja
Nein
Zeiträume: 30.01.2018 von 17:15 bis 18:00 Uhr
Erster Tag: 30.01.2018
Letzter Tag: 30.01.2018
Nein

Um die Frage wie eine Impfung vor Krankheiten schützt geht es am 30. Januar in der Vorlesung der Kinder-Uni in der Tierärztliche Hochschule.

Keine Verknüpfung
Kinder-Uni TiHo

Kinder-Uni an der Tierärztlichen Hochschule Hannover

Eine Impfung gegen eine Krankheit soll verhindern, diese Krankheit später zu bekommen. Aber wie kann ein kleiner Pieks mit einer Spritze vor einer Erkrankung schützen? Was passiert nach einer Impfung in unserem Körper? Wie merkt sich unserer Körper die Impfung und weiß, gegen welchen Krankheitserreger sich die Impfung richtet? Professor Lepenies erklärt am 30. Januar im Hörsaal des Instituts für Pathologie, wie sich unser Immunsystem gegen eingedrungene Krankheitserreger wehrt und wie Impfungen dabei helfen, unseren Körper vor gefährlichen Krankheiten zu schützen.

Kinder- Uni Hannover

Fünf hannoversche Hochschulen haben sich zusammengeschlossen, um Kindern Einblicke in den Hochschulalltag und die Welt der Wissenschaft zu gewähren: die Medizinische Hochschule Hannover (MHH), die Leibniz Universität Hannover (LUH), die Hochschule Hannover (HsH), die Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) und die Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH). Bei der Kinder-Uni Hannover handelt es sich um eine kostenlose Vorlesungsreihe für acht- bis zwölfjährige Kinder.


Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
9.79843
52.3543
Bünteweg 2
30559
Hannover
Niedersachsen
DE
Es wurden keine Objekte verknüpft.
PreiskategorienPreise
Eintritt frei
Nein
Keine Verknüpfung
Es wurden keine Objekte verknüpft.
22.09.2016 16:54