Embedded Automation Design

Das Studium für innovative „Maker“

Kleinst-Computer finden sich in immer mehr Produkten wieder, sowohl in Gegenständen der privaten Nutzung als auch in der Automation. Begriffe wie „Industrie 4.0“, „Internet der Dinge“ und „Künstliche Intelligenz“ deuten auf die massiven Veränderungen in persönlichen und wirtschaftlichen Bereichen hin. Wer sich für diese neue Welt der Mikroprozessoren interessiert, erwirbt mit dem dualen Bachelor-Studium „Embedded Automation Design“ Kompetenzen für einen Beruf mit Zukunft. Prof. Gülke erklärt, was Studierende und deren Praxisunternehmen erwartet.

834
Bereitgestellt durch: Leibniz-Fachhochschule