Herrenhäuser Forum: Frühkindliche Prägung

Redaktion_Hannover.de
Nein
Ja
Nein
Zeiträume: 15.06.2017 bis 16.06.2017
von 19:00 bis 00:00 Uhr
Erster Tag: 15.06.2017
Letzter Tag: 15.06.2017

Wie glückt der Start ins Leben? Über diese Frage diskutieren Experten am 15. Juni im Schloss Herrenhausen.

Keine Verknüpfung
Schloss Herrenhausen

Schloss Herrenhausen

Dass Umweltbedingungen, Ernährung und die Keime, denen man ausgesetzt ist, Auswirkungen auf die biologischen Prozesse im Körper sowie unser Immunsystem haben, ist hinlänglich bekannt. Doch welche Lebensphase ist für die Prägung entscheidend und welche Mechanismen sind dafür verantwortlich? Neueste Studien weisen darauf hin, dass bestimmte äußere Einflüsse in den ersten Wochen nach der Geburt gravierende Auswirkungen auf die gesamte Lebenszeit haben können. In dieser frühen Lebensphase reagiert der menschliche Körper offenbar besonders sensibel und wird beispielsweise für Resistenzen gegen oder auch Anfälligkeiten für Krankheiten geprägt. Durch neue Erkenntnisse auf diesem Gebiet könnten gänzlich neue Ansätze nicht nur für das Verständnis der Entstehung von Krankheiten, sondern auch für mögliche Vermeidungs- und Behandlungsstrategien bei Neugeborenen oder im frühen Kindesalter entwickelt werden.

Expertendiskussion

Diesen Themenkomplex diskutieren Experten unter dem Titel "Frühkindliche Prägung – Wie glückt der Start ins Leben?" beim Herrenhäuser Forum am 15. Juni im Tagungszentrum des Schlosses Herrenhausen.

Programm

Impulsvorträge Prof. Dr. Mathias Hornef, Direktor des Instituts für Medizinische Mikrobiologie, Uniklinik RWTH AachenProf. Dr. Harald Renz, Direktor des Instituts für Laboratoriumsmedizin und Pathobiochemie, Molekulare Diagnostik, UKGM Marburg

Diskussion Prof. Dr. Mathias Hornef, Direktor des Instituts für Medizinische Mikrobiologie, Uniklinik RWTH Aachen Prof. Dr. Harald Renz, Direktor des Instituts für Laboratoriumsmedizin und Pathobiochemie, Molekulare Diagnostik, UKGM Marburg Prof. Dr. Mechthild Groß, Leiterin Hebammenstudiengang, Medizinische Hochschule HannoverProf. Dr. Dorothee Viemann, Fachärztin für Kinderheilkunde- und Jugendmedizin, Medizinische Hochschule Hannover

ModerationDr. Joachim Retzbach, Wissenschaftsjournalist


Schloss Herrenhausen
9.6942
52.3917
Herrenhäuser Straße 5
30419
Herrenhausen
Hannover
Niedersachsen
DE
Es wurden keine Objekte verknüpft.
PreiskategorienPreise
Eintritt frei
Einlass ab 18.15 Uhr

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Kapazitäten sind jedoch begrenzt.

Veranstalter: VolkswagenStiftung
Nein
Keine Verknüpfung
Es wurden keine Objekte verknüpft.
17.06.2014 20:30
17.06.2014 22:30