Zweinutzungshuhn - Forschung für mehr Tierwohl

Tiho erforscht neues Konzept für Geflügelhaltung - Studentenwerk testet Akzeptanz in Mensen

Forscher der Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo) untersuchen derzeit gemeinsam mit Wissenschaftlern anderer Forschungseinrichtungen die Haltung von Zweinutzungshühnern, die sowohl für die Ei- als auch für die Fleischerzeugung genutzt werden können. Ein weiterer Teil des Vorhabens ist ein Markttest in den hannoverschen Mensen. Gemeinsam mit dem Studentenwerk Hannover werden die Zweinutzungshähnchen als halbe Brathähnchen verkauft und die Gäste dazu befragt.

12.04.2017
1166