Neueste Videos

Nachwuchsförderung durch die VolkswagenStiftung

Spitzentechnologie European XFEL

Der European XFEL in Schenefeld bei Hamburg wird im Sommer 2017 eröffnet. Eine Forschungsanlage der Superlative, mit der Wissenschaftler dreidimensionale Aufnahmen im Nanokosmos machen, chemische Prozesse filmen und atomare Strukturen entschlüsseln können – mit einer bisher unvorstellbaren Brillanz. Bereits 2010 startete die VolkswagenStiftung eine Förderinitiative, um die nächste Wissenschaftlergeneration auf die Anwendung dieser zukunftsweisenden Technologie vorzubereiten: Die Peter Paul Ewald-Fellowships.

Mehr als nur Milch

Milchwirtschaftliche Lebensmitteltechnologie

In dem Studiengang geht es um viel mehr als nur darum,  Milch abzufüllen. Die verschiedenen Abläufe verlangen ein Verständnis für chemische, biologische und  technische Prozesse. Die  Ausbildung an der Hochschule Hannover bietet Abwechslung und zahlt sich später auf dem Arbeitsmarkt aus. Der Studiengang „Milchwirtschaftliche Lebensmitteltechnologie“ ist in Deutschland einzigartig und die Absolventinnen und Absolventen aus Hannover sind in vielen Unternehmen bereits als geschätzte Fachleute beschäftigt.

VolkswagenStiftung fördert Wissenschaftsaustausch

Symposien und Konferenzen im Schloss Herrenhausen

Die VolkswagenStiftung fördert wissenschaftliche Veranstaltungen im Schloss Herrenhausen. Die Förderung ist themenoffen und nicht auf bestimmte Fachgebiete beschränkt. Voraussetzung für eine erfolgreiche Antragstellung ist, dass neue Forschungsideen entwickelt und bislang noch nicht behandelte Themen und Ansätze diskutiert werden. Wichtig sind auch ein interdisziplinärer und internationaler Kontext und die Beteiligung des wissenschaftlichen Nachwuchses.

Ein klares Engagement durch Unterstützung und Beratung

Geflüchtete an der Leibniz Universität Hannover

Für Geflüchtete, die aus den verschiedensten Gründen ihre Heimat verlassen mussten, stellt die Aufnahme eines Studiums in einem neuen Land häufig eine besondere Herausforderung dar. Die Leibniz Universität hat gemeinsam mit Studierenden ein vielseitiges Unterstützungsangebot geschaffen. Es gibt hilfreiche Angebote wie die Klärung der Studienvoraussetzungen, die Vermittlung von Sprachkursen bis hin zur Studienplatz- und Rechtsberatung.

Deine Chance, dein Wohnhaus mit zu gestalten!

Miteinander füreinander - Die Hausselbstverwaltung

Die Hausselbstverwaltung (HSV) wird von den BewohnerInnen der studentischen Wohnanlage aus ihrem Kreis gewählt. Die gewählten HausprecherInnen halten den Kontakt zum Studentenwerk, organisieren Hausversammlungen und Partys, verwalten die studentische Kneipe und schalten sich auch schlichtend ein, wenn es Meinungsverschiedenheiten gibt. Die HSV arbeitet ehrenamtlich. Anregungen und Mitarbeit sind immer willkommen!

Praxiserfahrungen mit Pedelecs und E-Bulli

Elektromobilität an der Hochschule Hannover

Ob Elektroautos, Pedelecs oder umgebaute Bullis, das Thema Elektromobilität ist an der Hochschule Hannover sehr stark vertreten. In unseren Beiträgen zeigen wir die Unterschiede zwischen einem gewöhnlichen E-Bike und einem Pedelec, wir begleiten Maschinenbau-Studenten bei dem Umbau eines alten Bullis mit Verbrennungsmotor zu einem Elektroauto und wir stellen das Pedelec-Café vor. Die Gestaltung der Verleihstation haben zwei Studentinnen des Studiengangs Innenarchitektur übernommen.

Termine

Die Einrichtungen

GISMA Business School Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover Studentenwerk Hannover Medizinische Hochschule Leibniz Universität Hannover Volkswagen Stiftung Landeshauptstadt Hannover Leibniz Fachhochschule Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover Hochschule Hannover University of Applied Sciences and Arts Fachhochschule für die Wirtschaft Fraunhofer ITEM